Die Metallkreissäge

Mittwoch, 28. Januar 2009 von admin

Die Kreissäge ist ein Werkzeug, das man zum Schneiden von verschiedenen Werkstoffen, wie zum Beispiel Metall, Stein, Kunststoff oder Holz verwendet.

Für Kreisägen zur Metallbearbeitung wird eine große Produktpalette angeboten. Diese ist, da diese Maschinen meistens gewerblich genutzt werden, für die tägliche Nutzung ausgelegt. Es gibt halbautomatische oder vollautomatische Modelle

Die Kreissäge ist wie folgt aufgebaut: Auf einem Arbeitstisch ist eine Tischkreissäge befestigt. Für das Kreisägeblatt weist diese eine Durchtrittsöffnung auf. Die Maschinenaggregate befinden sich im Inneren der Maschine, die zum Antrieb der Sägewelle bestimmt sind, dazu noch die Mechanik, die zur Einstellung des Sägeblattes dient, wie zu Beispiel Schrägen- oder Höhenstellung. Dazu ist noch ein Handrad vorhanden, an dem sich die Höhen- und Schwenkverstellbewegung einstellen kann. Üblicherweise beträgt die Möglichkeit der Schrägverstellung für das ansägen, einen Winkel zwischen 0 und 45 Grad.

Der Parallelanschlag befindet sich auf der rechten Seite des Maschinentisches. Dieser ermöglicht, Werkstücke auf Breite zu schneiden.

Der Rolltisch ist auf der linken Maschinenseite befestigt. Der Rolltisch nimmt den Queranschlag, der auch winkelverstellbar ist, auf.

Die Bedienung ist recht simpel, da man nur das Werkstück auf den Rolltisch auflegt und am Kreissägeblatt vorbeigeführt wird.

Der Spatkeil ist einer der wichtigsten und wirkungsvollsten Sicherheitseinrichtungen an der Kreissäge. Dieser befindet sich hinten am Sägeblatt. Dadurch wird verhindert, dass die Schnittfuge sich nicht öffnet, so dass Kleinteile des aufsteigenden Sägeblatt nicht ergriffen werden und so in die Richtung des Benutzers geschleudert werden. Dazu verhindert er das Hineingreifen beim aufsteigendem Sägeblatt.

Wichtig ist, dass der Spaltkeil richtig eingestellt ist. Er sollte nach hinten einen Abstand von 8-10 mm zu den Zähnen haben. Die Oberkante sollte unterhalb des Schneideflugkreises bei 2mm liegen.

Benny goodman war also auch in dieser hinsicht Webseite einer der wichtigen wegbereiter

« Bohren und mehr - passende Werkzeuge – Die Bandsäge »

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

Einen Kommentar hinterlassen

Seiten

Kategorien

Suchen


RSS-Feeds

Anmelden